Wunsch und Möglichkeit

Modica Sizilien

Wie schon angedeutet ist es ein immenser Vorteil, jemanden an der Seite zu haben, der einen Immobilienkauf in der bevorzugten Gegend schon durchgezogen hat oder dort lebt, sei es ein Einheimischer dem man vertraut oder ein "Zugereister". Dieser Jemand muss auf jeden Fall gute Kontakte vor Ort haben und auch den Willen, sein Wissen weiter zu geben. Nicht jeder tut sich das an.

Man sollte sich vorher, also noch in der "Sehnsuchtsphase" nicht unbedingt auf eine bestimmte Immobilienart oder eine bestimmte Lage festlegen. Eine gewisse Flexibilität ist immer angebracht, da sich allzu fixe Vorstellungen oft nicht realisieren lassen. Sie kennen das, manchmal kann man im Nachhinein von Glück sprechen, wenn man auf einen guten Rat gehört hat, der einem die ursprünglichen Pläne über den Haufen geworfen hat.

Alle Immobilienmakler, also auch die in Sizilien, kennen die imaginäre Traumimmobilie die in den Köpfen spukt. - Villa, vorne freie Sicht zum fünfzig Meter entfernten Strand mit Bar am Meer, hinten raus Olivenhaine und anschließend ein herrliches Bergpanorama, links zweihundert Meter zur Shoppingmeile in der Stadt, dazwischen der eigene Swimmingpool, rechts unberührte Natur mit kilometerlangen Wanderwegen durch Sanddünen und wilde Macchia. - Gibt es nicht?

Im Südosten Siziliens, an den Küsten der Provinzen Ragusa und Siracusa schon, wenn Sie bei den einzelnen Entfernungen ein bisschen flexibel sind. Wenn Sie einmal schon soweit sind, dass Sie vor Ort Immobilien besichtigen, werden Sie feststellen, dass unmittelbare Meernähe auf Dauer gesehen nicht unbedingt sein muss. Für einen Strandurlaub ist diese Lage sicher vorteilhaft, vor allem wenn Sie vermieten wollen. Aber als Eigentümer merkt man schnell, dass die Instandhaltungskosten einer Immobilie direkt am Meer um ein Vielfaches höher sind als im nahen Hinterland. Starker Wind bringt Sand und Gischt am Strand, Salzwasser ist fein zerstäubt an vielen Tagen in der Luft. Renovierungsmaßnahmen haben deshalb eine sehr kurze Halbwertszeit und sind häufiger als anderswo notwendig.

Gerade hier in den Gemeinden Pozzallo, Modica und auch Scicli, wo das Land sanft von der Küste aus ansteigt, hat man sehr oft mit ein paar Kilometer Abstand herrlichen Ausblick. Der Blick schweift in Richtung Süden über die mit Olivenbäumen, Mandel- und Johannisbrotbäumen gesprenkelte malerische Landschaft auf das wirklich blaue Mittelmeer und hinter dem Horizont weiß man, liegt das nur neunzig Kilometer entfernte Malta.

Modica Sizilien

Auch meine Frau und ich haben in dieser bezaubernden Gegend eine hübsche Villetta gefunden. Und auch wir hatten einen guten Ratgeber während der Suche an unserer Seite. Ihm haben wir es zu verdanken, dass wir keinen Fehlgriff machten, dass wir gute Handwerker bekamen und es noch keinen Tag bereut haben, diesen Schritt zu tun. Unser Freund hat es nicht umsonst gemacht, aber im Nachhinein wissen wir, das unser Entgelt dafür bestens angelegt war. Jetzt, ein paar Jahre danach, geben wir selbst unsere Erfahrungen an Interessierte weiter.

Eine grundsätzliche Vorstellung dessen, was man letztendlich haben will, sollte man sich allerdings im Vorfeld erarbeiten, vielleicht schon mit dem Coach zusammen. Grundsätzliche Dinge wie: - wieviel gebe ich aus für diese Immobilie - kann ich alles freiweg bezahlen oder möchte ich finanzieren - will ich ins nachbarschaftliche Leben integriert sein oder nicht (auch in diesem Punkt ist die Lage entscheidend) - Stadt, Land oder Küste - Zweit- oder Erstwohnsitz....

Aber Vorsicht, wenn Sie wegen geringerer Nebenkosten beim Notar ihre neue Adresse in Sizilien als Erstwohnsitz angeben und eine "Residenza" beantragen, wird er bestimmt nochmal nachfragen, auch die Gemeinde wird kontrollieren. Es wird immer wieder behauptet, mit Erstwohnsitz sei gemeint, dass man nur diese eine Immobilie in Italien besitzt, was ja auch meistens zutrifft und schon ist man "Residente". Diese Annahme ist falsch! Erstwohnsitz in Italien bedeutet, daß man seinen Lebensmittelpunkt, also seinen Hauptwohnsitz dorthin verlegt und deshalb auch steuerlich komplett in Italien veranlagt wird. Man ist in Deutschland dann nur noch mit Zweitwohnsitz gemeldet. Man sollte sich dies und alle Konsequenzen daraus sehr gut überlegen.

Lassen Sie sich wegen ein paar Widrigkeiten nicht Ihren Traum nehmen. Ich kann Ihnen versichern, wenn Sie gut vorbereitet das Unternehmen Hauskauf in Sizilien angehen, werden Sie das Leben im Süden uneingeschränkt genießen können. Buona fortuna!

Hier finden Sie eine große Auswahl an schönen Hotels Italien für Ihren Urlaub am Strand.